EMS Impuls - Logo
Wolfgang-Wagner-Straße 5, 85625 Glonn
0152 / 53 53 64 60

Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung.

Studien zum EMS-Training

EMS-Training wurde in zahlreichen Studien wissenschaftlich untersucht und die Wirkungsweise im Detail analysiert und nachgewiesen. Hier finden Sie eine Auswahl dieser Studien und Untersuchungen.


EMS-Studie bei Rückenschmerzen

Universität Bayreuth 2002

Download PDF

EMS-Studie bei Harninkontinenz

 Universität Bayreuth 2002

Download PDF

EMS-Studie im Fitnessstudio

Universität Bayreuth 2003

Download PDF

EMS-Studie bei älteren Menschen

Universität Erlangen-Nürnberg 2008 

Download PDF

EMS-Studie am Beispiel Ruderer

Universität Bayreuth 2008

Download PDF

EMS-Studie bei älteren Menschen

Universität Erlangen-Nürnberg 2009

Download PDF

EMS-Studie der Körperzusammensetzung

Universität Erlangen-Nürnberg 2009

Download PDF

EMS-Interview Leiter der Sporttherapie

im Ambulanzzentrum des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf 2012

Download PDF
Alle Kundenstimmen ansehen

Petra, 51 Jahre

"Ich habe mich aus medizinischen Gründen für das EMS-Training entschieden. Schon nach wenigen Trainingseinheiten hat sich mein Zustand soweit verbessert, dass meine Beschwerden an der HWS (Halswirbelsäule), sowie Schmerzen durch degenerative Veränderungen am Daumengrundgelenk verschwunden sind."

Bernd, 36 Jahre

"Seit meinem Bandscheibenvorfall vor sieben Monaten, bin ich regelmäßig einmal pro Woche beim EMS-Training. Bin nahezu schmerzfrei, fühle mich besser und fitter. Der positive Nebeneffekt ist die Fettverbrennung, der Muskelaufbau und die Straffung der Haut. EMS ist für mich nicht nur als REHA-Maßnahme empfehlenswert."

Peter, 44 Jahre

"Ich trainiere seit drei Jahren mit EMS, weil ich innerhalb kürzester Zeit rückenschmerzfrei war und es mir ermöglicht, mit relativ geringem Zeitaufwand weiterhin fit zu bleiben."